Gutscheine
bestellen
&
drucken

Lesung im allgäu resort am 29.03.2018

Emma Tomps stellte Ihren neuen Roman „Servus Hellhuaber“ bei einem gemütlichen Leseabend im schönen Ambiente des Wintergartens im  „allgäu resort – HELIOS business & health Hotel“
allen Literaturinteressierten vor.

Jeder ist dazu da, die Welt ein bisschen besser zu machen. Mit dieser Lebenseinstellung versucht Emma, Lehrerin an einer Allgäuer Mittelschule, ihre Welt zu verändern und „ihren Kids“ während der Schulzeit ein Gefühl der Geborgenheit und ein Stück Zuhause zu geben.  Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen der Ganztagsklasse und der Mittelschule meistert sie auf amüsante Art und Weise mit viel Ideenreichtum und Idealismus den Schulalltag. Doch dann gerät ihr kleines Utopia aus den Fugen. Herbert, ein neuer Schüler mit einer dissozialen Persönlichkeit und dem Fehlen jeglicher Empathie und Moralvorstellung, bringt das Böse in ihre Welt. Die Situation spitzt sich immer weiter zu, bis Herbert schließlich eine Waffe zum Unterricht mitbringt…

Rezension zum Roman:
"Emma Tomps' Roman "Servus Hellhuaber", der einen atemlos zurücklässt, ist am Ende auch eine große Menschheitserzählung über Moral und Mut, die uns schaudernd Erich Frieds großartiges Gedicht "Totschlagen" in Erinnerung ruft: "Erst die Zeit / dann eine Fliege / vielleicht eine Maus / dann möglichst viele Menschen..." Man sollte diese Autorin, die jedes Lob verdient hat, aufmerksam lesen."