Gutscheine
bestellen
&
drucken

Datenschutz

Gemäß § 13 Absatz 1 Telemediengesetz (TMG) hat der Anbieter eines Teledienstes seine Kunden zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in allgemein verständlicher Form zu unterrichten. Der Inhalt der Unterrichtung muss dabei für den Kunden jederzeit abrufbar sein. 

Ein Diensteanbieter im Sinne der genannten Vorschrift ist jeder Betreiber einer Internetseite. Zu der Unterrichtung ist jeder Diensteanbieter verpflichtet, der personenbezogene Daten erhebt oder verwendet. 

Die allgäu resort GmbH legt größten Wert auf die Sicherheit der Daten der Kunden und die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten unterliegt den Bestimmungen der derzeit geltenden Gesetze und der EU-Datenschutz-Richtlinie.

Als personenbezogene Daten werden gemäß § 3 Absatz 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) - Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person - bezeichnet.

Persönliche Verhältnisse: Zum Beispiel - Name, Anschrift, eMail-Adresse, Geburtstag, Staatsangehörigkeit, Beruf, Gesundheitsdaten, Religion usw.

Sachliche Verhältnisse: Zum Beispiel-  Einkommen, Finanzielle Situationen, Eigentum usw.

Personenbezogene Daten

Im Normalfall kann der Kunde diese Onlinepräsenz aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über seine Person zu machen. In Einzelfällen benötigt die allgäu resort GmbH jedoch Informationen vom Kunden, beispielsweise um mit zu korrespondieren, um einen Auftrag auszuführen oder bei einer Stellenausschreibung. Wenn der Kunde über Telekommunikationsdienste auf diese Website zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (z. B. Internet-Protokoll-Adresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von vom Kunden genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt. Diese können eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen. Soweit eine Erfassung, Verarbeitung und Verwendung dieser kommunikations- bzw. nutzungsbezogenen Angaben zwingend notwendig ist, unterliegt diese den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz. 

Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten

Wenn der Kunde auf diese Website zugreift, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der sie kamen; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten). Die allgäu resort GmbH verwendet diese Informationen, um die Attraktivität dieser Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern. 

Einsatz von Cookies

Beim ersten Besuch auf diese Website durch den Kunden wird ein Cookie an den Browser des Kunden gesendet. Dieses wird auf der Festplatte des Kunden gespeichert. Das Cookie dient bei einem erneuten Besuch ausschließlich der Feststellung, ob dieser Kunde diese Website schon einmal besucht hat. 

Hinweis – Einsatz von Google Analytics

Die Allgäu resort GmbH nutzt auf dieser Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google").

Google Analytics verwendet „Cookies", - kleine Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung diese Website (einschließlich IP-Adresse des Kunden) wird an einen Server von Google in den USA (Datenschutzrelevant da Drittland) übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google Analytics Add-on - Die Allgäu resort GmbH  hat den Code von Google Analytics zum Schutz des Kunden angepasst. Die IP-Adresse wird in gekürzter Form übermittelt. Eine genaue Geolokalisierung ist nicht möglich. Falls der Kunde präventiv einer Übermittlung seiner Daten widersprechen möchten hat der Kunde die Möglichkeit das Add-on "Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics" herunterladen und zu installieren. Dieser ist auf der Website von Google unter dem externen Link tools.google.com/dlpage/gaoptout zu finden.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Weitere externe Links zu den datenschutzrechtlichen Informationen zu Google Analytics: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html Allgemeine Datenschutzhinweise von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Für Fehler die durch das Add-on verursacht werden übernimmt die Allgäu resort GmbH  keine Haftung. Alternativ kann der Kunde die Sicherheitseinstellungen im Browser ändern. Weitere Informationen sind dem Handbuch des jeweils eingesetzten Browsers zu entnehmen.

Auskunftsrecht gegenüber Google

Der Kunde hat das Recht das Recht von Google jederzeit Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten zu bekommen und deren Löschung zu verlangen. Der Kunde hat hierzu die Möglichkeit sich direkt an Google, Legal Department, Belgrave House, 76 Buckingham Palace Road, London SW1W 9TQ, Großbritannien zu wenden.

Verwendung von Facebook-Plugins

Die allgäu resort GmbH  verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com. Betreiber ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook").

Wenn der Kunde mit einem Plugin die Website der allgäu resort GmbH  aufruft, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, dass der Kunde die Website der Allgäu resort GmbH besucht hat. Ist der Kunde dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto des Kunden zu. 

Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden diese Informationen ebenfalls dem Facebook-Konto des Kunden zugeordnet, welches der Kunde nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern kann.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Rechte und Möglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Kunden sind in den Datenschutzhinweisen von Facebook zu finden.

Der Kunde erklärt sich mit der Nutzung dieser Website mit den erläuterten Punkten „Verwendung von Facebook-Plugins“ einverstanden.

Sicherheit

Die allgäu resort GmbH trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gemäß § 9 BDSG, um personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. 

Weiterleitung an Dritte

Die allgäu resort GmbH behandelt die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich. Ohne eine ausdrückliche Einwilligung des Kunden gibt die allgäu resort GmbH keine persönlichen Daten weiter.

Auskunftsrecht

Der Kunde hat das Recht, gemäß § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Auf Anforderung teilt die allgäu resort GmbH dem Kunden entsprechend geltendem Recht in schriftlicher Form mit, welche persönlichen Daten des Kunden gespeichert sind. Diese Auskunft ist unentgeltlich. Richten Sie hierzu Ihre Anfrage an den Datenschutzbeauftragten der allgäu resort GmbH Nadine Schenk.

Schutz Minderjähriger

Personen unter 12 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an die allgäu resort GmbH  übermitteln. Persönliche Informationen dürfen Minderjährige der allgäu resort GmbH  nur dann zur Verfügung stellen, wenn das ausdrückliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegt oder die Minderjährigen 12 Jahre oder älter sind. Diese Daten werden entsprechend dieser Datenschutzerklärung verarbeitet. 

Dieses Impressum und die Erklärung zum Datenschutz wurde erstellt von Nadine Schenk nadine.schenk(at)helios-kliniken.de.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Hier können Sie auf unser öffentliches Verfahrensverzeichnis zugreifen.